Diese Website verwendet aus technischen Gründen Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

DIMM-RM9200

  • 1
ARM9 CPU Modul für Embedded-Anwendungen
 
Ausgestattet mit bis zu 64Mbyte SDRAM und bis zu 32Mbyte Flash stellt das DIMM-RM9200 mit dem AT91RM9200 als Prozessor die Rechenleistung eines 180MHz ARM9 Prozessors zur Verfügung. Der Onboard-Ethernet-Phy KSZ8721 von Micrel mit MII-Interface ergänzt den integrierten Ethernet-Controller zu einer kompletten, schnellen 10/100Mbit-Ethernet Schnittstelle. Neben USB Host- und 2 USB Device-Ports stellt das Modul über den DIMM-Steckverbinder sämtliche integrierten Funktionen des Prozessors, wie verschiedene serielle Schnittstellen und Counter/Timer, bereit. Die Erweiterung der Peripherie ist über einen gepufferten 16/22Bit Daten/Addressbus möglich.

Das Modul wird mit vorinstalliertem U-Boot Bootloader geliefert. Eine LINUX-Kernel mit Patch für das Modul ist verfügbar.

Eigenschaften:

  • ATMEL AT91RM9200 Microcontroller mit 190MHz ARM9-CPU

  • 32MByte SDRAM (optional 64MByte) mit 32-Bit Datenbus

  • 16MByte (optional 32MByte) NOR FLASH

  • gepufferter Adress-, Datenbus für Erweiterungen verfügbar

  • 10 / 100MBit Ethernet mit integriertem Phy-Chip

  • bis zu 4 USART

  • 2 USB Host Anschlüsse

  • 1 USB Device Anschluss

  • 8 LEDs für Statusanzeigen auf dem Modul

  • nur eine Versorgungsspannung erforderlich (3,3V)

  • 144-Pin SO-DIMM 

  • kleinste Abmessungen (67,6mm x 36,5mm x 2,5mm)

 
 
 
 
 
Download: